Multi Air stream-Technologie

Für Tiefkühllager mit Temperaturunterschieden zwischen 30 und 40°C zur Vorhalle hat Biddle eine spezielle, innovative Technologie entwickelt. Die Multi Air stream-Technologie kommt im Tiefkühlhaus-Luftschleier MAT zum Einsatz. Sie bietet die folgenden Vorteile: 

  • konstantes Klima im Tiefkühllager
  • immer die richtige Einstellung (automatische Regelung des mittleren Luftstrahls)
  • keine Eis- und Nebelbildung
  • energieeffizientes Konzept

 

MAT ausgeschaltet: starker Luftaustausch MAT eingeschaltet: perfekte Klimatrennung
MAT ausgeschaltet: starker Luftaustausch MAT eingeschaltet: perfekte Klimatrennung


Automatische Regelung des mittleren Luftstrahls
Die Multi Air stream-Technologie beruht auf drei Luftstrahlen mit unterschiedlicher Temperatur und Luftfeuchtigkeit. Sie werden mit derselben Geschwindigkeit in dieselbe Richtung geblasen und trennen so die Vorhalle vom Tiefkühllager. Sowohl aus der Vorhalle als auch aus dem Tiefkühllager wird Luft angesaugt, sodass sowohl warme als auch kalte Luft ausgeblasen wird. Die Temperatur und absolute Luftfeuchtigkeit der beiden äußeren Luftströme weisen starke Unterschiede auf. Dadurch kann sich an dem Punkt, an dem die beiden Luftströme aufeinander treffen, Kondensat bilden. Um dies zu verhindern, wurde ein mittlerer Luftstrom hinzugefügt. Dieser wird aus dem Tiefkühllager angesaugt und vor dem Ausblasen erwärmt, so dass er nur eine relativ geringe Luftfeuchtigkeit aufweist.

 

Multi Air stream Technology
Die Multi Air stream-Technologie sorgt immer für die richtige Einstellung (Temperatur und Luftfeuchtigkeit)

 

Newsletter

Bitte melden Sie sich an für interessante Nachrichten aus dem Bereich Klimatechnik und exklusive Neuigkeiten von Biddle.