Luftschleieranlagen als Emissionsschutz in der Industrie

Luftschleier verhindern das Austreten unerwünschter Emissionen in die Umgebung und schützen so Anwohner und umliegende Betriebe zum Beispiel vor unangenehmen Gerüchen.

In der Industrie entstehen oft Emissionen, die nicht in die Umwelt gelangen sollen, um eine Belastung und Belästigung für Anwohner und Betriebe in der Umgebung zu minimieren. Häufig sind dafür Abluftanlagen mit speziellen Filtersystemen im Einsatz. Diese allein sind jedoch nicht immer ausreichend, um eine Belastung der Umgebung vollständig zu verhindern.

Viele Industrieunternehmen benötigen in ihren Hallen große und oft genutzte Tore, um Waren anzuliefern oder abzuholen. Jedes Mal wenn ein solches Tor geöffnet wird, können Gerüche, Staub, Gase oder auch Rauch entweichen. Bereits ein Temperaturunterschied von nur einem Grad Celsius zwischen Innen- und Außenluft genügt, um durch natürliche Konvektion belastete Innenluft entweichen zu lassen. Bei  geöffnetem Tor dringt nicht nur frische Luft nach innen, sondern auch belastete Innenluft nach außen – trotz Lüftungsanlage, die die belastete Innenluft ansaugt und gefiltert nach außen abführt. Hier können moderne Luftschleier von Biddle Abhilfe schaffen.

Neben dem klassischen Einsatzzweck zur Klimatrennung zwischen geheizter Innen- und kühler Außenluft können moderne Luftschleieranlagen auch zur Minimierung störender Emissionen eingesetzt werden. Durch die Kombination mit einer Abluftanlage mit Biofilter kann die Vermischung der belasteten Innenluft mit der Außenluft effektiv verhindert werden. Gleichzeitig wird dabei eine vier- bis zehnfach geringere Luftumwälzung durch die Abluftanlage benötigt.

Für die optimale Trennung zwischen Innen- und Außenklima ist die individuelle Anpassung und Einrichtung der Luftschleieranlage entscheidend. Wesentliche Faktoren für den Betrieb sind die Geschwindigkeit des Luftstroms und der Temperaturunterschied zwischen Innen- und Außenluft. Durch die patentierte Doppel-Gleichrichter-Technologie ermöglichen Biddle-Luftschleier dabei eine Minimierung von Luftmengen, Luftgeschwindigkeiten und Heizleistungen.

Nur die Kombination aus modernen Abluft- und Filteranlagen mit dem konsequenten Einsatz von Luftschleiern an viel genutzten Toren und Türen kann die effektive Trennung von Innen- und Außenluft gewährleisten und so störende Emissionen verhindern und gleichzeitig Energie einsparen.

Newsletter

Bitte melden Sie sich an für interessante Nachrichten aus dem Bereich Klimatechnik und exklusive Neuigkeiten von Biddle.