Klimatrennung bei extremen Temperaturunterschieden

In der Lebensmittelindustrie und in Distributionszentren ist eine konstante und exakte Temperatur zur Lagerung und Verarbeitung der Produkte in Tiefkühlräumen sehr wichtig. Auch eine schnelle ungehinderte Logistik spielt eine große Rolle. Im Idealfall bleiben die Durchgänge offen, um die Arbeitsprozesse zu optimieren und Unfälle an Türen und Toren zu verhindern.

Das direkte Aufeinandertreffen von Luft mit verschiedenen Temperaturen und unterschiedlicher Luftfeuchtigkeit, wie an Eingängen von Tiefkühlräumen der Fall, kann zu dichtem Nebel in der Kältekammer führen, der die Sicht auf gefährliche Weise beeinträchtigt. Die Luftfeuchtigkeit aus dem warmen Bereich kann zu Eisbildung im Kälteraum führen.

Die Biddle GmbH hat mit dem MAT einen speziellen Luftschleier entwickelt, der unter diesen extremen Bedingungen zuverlässig die Luftströmung zwischen den unterschiedlichen Klimazonen unterbricht. Dadurch können offene, barrierefreie Durchgänge in Tiefkühlbereichen mit Energie- und Kosteneffizienz sowie der notwendigen konstanten Temperatur vereint werden.

Der Luftschleier arbeitet mit der patentierten Multi-Airstream-Technologie (3-Strahl-Technologie), bei der zwischen einem kalten und warmen Luftstrahl ein zusätzlicher dritter Luftstrahl erzeugt wird. Dieser wird erwärmt, wodurch die Aufnahmefähigkeit für Feuchtigkeit erhöht wird und der direkte Kontakt zwischen den beiden anderen unterbrochen wird. Das verhindert eine Taupunktunterschreitung, so dass störender Nebel und Eis nicht entstehen können. Darüber hinaus kompensiert die automatische Regelung des dritten Strahls schwankende Temperaturen im Vorraum, wodurch der Luftschleier immer optimal eingestellt ist und Energie spart.

Die drei Luftstrahlen werden dank patentierter Gleichrichter-Technologie jeweils in einem straffen, gebündelten Strahl nach unten geführt, parallel und in gleicher Geschwindigkeit, was Luftturbulenzen verhindert und eine maximale Tiefenwirkung ermöglicht. Somit entsteht eine optimale Klimatrennung von Vorraum und Tiefkühllager mit konstanten Temperaturen. Gleichzeitig können die Durchgänge ohne Energieverluste offen und barrierefrei gehalten werden, wodurch die Logistik effizient und kostengünstig funktioniert.

Dank der innovativen und energieeffizienten Biddle-Technologie können zusätzlich Kosten gespart und die Umwelt entlastet werden.

Newsletter

Bitte melden Sie sich an für interessante Nachrichten aus dem Bereich Klimatechnik und exklusive Neuigkeiten von Biddle.