Ihr Partner für Klimalösungen in Kühl- und Tiefkühlbereichen

Biddle ist nicht nur die Fachfirma für Klimatrennungsprodukte im Einzelhandel, in der Industrie und in Versorgungsunternehmen, sondern greift auch im Kühl- und Gefrierbereich auf große Erfahrungen zurück. Gerade in diesem Bereich verlangen große Tore die volle Aufmerksamkeit. Der Wunsch nach einer hohen Logistik und Warenbewegung in kurzer Zeit bei einem möglichst geringen Energieverbrauch fordert neue Lösungen. Durch das kontinuierliche Öffnen und Schließen der Tore kommt es zu einem Austausch der warmen und kalten Luft. Die kalte Luft des (Tief-)Kühlraums entweicht in den Vorraum und die warme Luft des Vorraums strömt ungehindert hinein. Nebel und Eisbildung sind unvermeidbar, wodurch sich nicht nur der logistische Aufwand erhöht, sondern auch das Gefahrenrisiko am Arbeitsplatz. Lassen Sie sich von unseren neuen Produkten begeistern. Legen Sie Ihre Probleme in unsere Hände. Wir lassen die neue Generation der Biddle Industrieluftschleier für Sie arbeiten.

Die Installation eines Luftschleiers über dem offenen Tor verhindert den natürlichen Luftaustausch. Bei minimalem Energieverbrauch werden die zwei Klimazonen perfekt voneinander getrennt. Dies erhöht nicht nur den Komfort für die im (Tief-)Kühlbereich tätigen Mitarbeiter, sondern garantiert auch eine sichere sowie schnellere Logistik.

Kühlräume: Klimatrennung ohne Heizung
Der neue Biddle IsolAir Kühlraum-Luftschleier ist die ideale Lösung für eine Klimatrennung, bei der keine Heizung benötigt wird. Der IsolAir kann durch sein flaches Design einfach und unauffällig über der Toröffnung angebracht werden und sorgt dafür, dass die zwei Klimazonen perfekt voneinander getrennt werden und Zugluft unterbunden wird.

Tiefkühlräume: Klimatrennung ohne Nebel- und Eisbildung
Für Tiefkühlräume mit einem Temperaturunterschied von 30 bis 40 °C zum benachbarten Raum hat Biddle den zukunftsweisenden MAT Hybrid Tiefkühlhaus-Luftschleier entwickelt. Dank der Kombination eines elektrischen- und eines Wasserheizelements in Verbindung mit der Nutzung der Abwärme der Kälteanlagen, können Energiekosten nachweislich reduziert und Kosten eingespart werden. Die Anwendung der Drei-Strahlen-Technologie bewirkt eine optimale Klimatrennung zwischen dem Tiefkühlraum und dem Vorraum bei offenen Toren. Nebel- und Eisbildung werden verhindert, die Logistik vereinfacht.

Auch für Kühl- und Tiefkühlräume mit einem Schiebe- oder Schnelllauftor entwickelte Biddle die optimale Lösung -  der IndAC2.

Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte unser Vertriebsbüro.

Newsletter

Bitte melden Sie sich an für interessante Nachrichten aus dem Bereich Klimatechnik und exklusive Neuigkeiten von Biddle.